Habe ich eine Schwangerschaftsvergiftung?
Habe ich eine Schwangerschaftsvergiftung? / Foto: Sarah Kolumna

Ich hab seit ein paar Tagen immer so einen leichten Druck am oberen Magen. Eine Freundin sagte mir jetzt, dass das auf eine Schwangerschaftsvergiftung hinweisen könnte und das hat mich total erschreckt. Darum habe ich gerade eben meine Frauenärztin angerufen und bin direkt hingefahren. Als ich in den Behandlungsraum kam lachte sie und sagte: “Sie haben keine Schwangerschaftsvergiftung. Sonst wären sie grau und könnten kaum laufen!”

Ich bin jetzt in der 30. Schwangerschaftswoche!

Sie tastete meinen Bauch an und vermutet, dass das Baby auf den Magen drückt oder der Schmerz vom Rücken kommt. Sie hat mir empfohlen, gegen die Verspannung öfter Schwimmen zu gehen. Ich bin jetzt echt total erleichtert. Aber lieber einmal zu viel zum Frauenarzt gehen als einmal zu wenig. In meinem YouTube-Video verrate ich übrigens, wie viel ich bisher zugenommen habe 🙂 Bis bald, Eure Sarah Kolumna!

Einen Kommentar schreiben

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen ein