Schwanger: Die Reaktion von meinem Freund
Schwanger: Die Reaktion von meinem Freund / Foto: Sarah Jasmin

Wie ihr in Blog 3 lesen konntet, habe ich an Silvester morgens und mittags positiv getestet. Ich habe es mit Mühe geschafft, bis Mitternacht durchzuhalten, um meinem Freund um 12 Uhr die frohe Botschaft zu verkünden. Die Zeit zog sich wie Kaugummi, aber als wir uns um Mitternacht mit einem Kuss ein frohes neues Jahr wünschten, flüsterte ich: “Ich habe heute 2 positive Tests gemacht!” Die Worte: “Ich bin schwanger” wollte ich irgendwie noch nicht aussprechen aus Angst, dass es doch nur ein Fehler ist!

Seine Reaktion

Mit großen Augen schaute er mich an und konnte es kaum glauben. Er freute sich sehr und hat wohl genau wie ich nicht damit gerechnet, dass es jetzt doch so schnell geht. Denn nachdem wir letzten Monat negativ testeten, waren wir etwas unsicher. Außerdem wurde uns aus dem Umfeld immer wieder erzählt, dass es Paare gibt, bei denen es 1 bis 2 Jahre dauert. Am Tag drauf testeten wir mit Clearblue. Ich ärgere mich ein bisschen, dass ich aus Geldspar-Gründen nur den Test mit dem Plus und dem Minus gekauft habe, statt den, der eindeutig das Wort “schwanger” anzeigt. Aber ich dachte, wenn das jetzt monatelang dauert, geht das echt ins Geld. Das Plus erschien schon nach einer Minute. Unten seht ihr ein Foto davon! Ein unglaubliches Gefühl für uns beide.

Clearblue Schwangerschaftstest-mit-dem-Plus
Clearblue Schwangerschaftstest mit dem Plus / Foto: Sarah Kolumna.

Termin beim Frauenarzt!

Einen Tag später (also gestern) fuhren wir wieder nach Hause und ich machte direkt einen Frauenarzt-Termin. Sie sagte zwar, dass es noch recht früh ist, da ich beim Termin, der morgen stattfindet, erst 4+3 bin, aber gerne bestätigt sie meine Schwangerschaft und schaut mal drauf. Ich bin sehr gespannt! Im nächsten Blog-Post erzähle ich von meinen Schwangerschaftsanzeichen! Liebe Grüßeeure Sarah Kolumna

Einen Kommentar schreiben

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen ein