So hat sich mein Körper verändert
So hat sich mein Körper verändert / Foto: Instagram

Endlich fängt der Bauch an zu wachsen. Ich weiß, wenn er mal groß ist, kommen Rückenschmerzen und man schläft schlecht, weil der Bauch im Weg ist, aber ich hab mich jetzt total auf die Kugel gefreut! Ich bin ja jetzt im 7. Monat und finde, da sollte man es schon langsam sehen! Ich hab zur Zeit das Gefühl, der Bauch wächst jede Nacht ein bisschen!

Ich muss öfter auf die Toilette!

Ich merke aber auch, dass sich der Körper verändert. Ich hatte ja nie starken Harndrag, aber jetzt renn ich abends, wenn ich ins Bett geh, innerhalb von 20 Minuten immer noch mindestens vier mal zur Toilette. Dafür schlaf ich die Nacht aber (noch) durch. Ich merke aber auch, dass ich oft früh wach werde. Manchmal um 5, weil die Vögel draußen so laut piepsen. Ich glaube, dass ist ein Mutterinstinkt, dass man bei Geräuschen jetzt schneller wach wird. Das bereitet mich auf das Baby vor. Sonst tut der Bauch manchmal weh, wenn ich spaziere. So ne Mischung aus Muskelkater und Seitenstechen. Dafür habe ich jetzt einen Bauchgürtel gekauft. Bin gespannt, ob er hilft.

Sonst geht es mir relativ gut, ich bin wieder etwas weniger müde, als vor 2 Monaten, und die Übelkeit ist nur leicht vorhanden! Das Sodbrennen kommt, wenn ich zu viel Süßes oder Gemüse/Obst esse! Aber das halt ich durch! Bis bald, eure Sarah Kolumna!

Einen Kommentar schreiben

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen ein