Ich freu mich so auf unsere neue Wohnung in München
Ich freu mich so auf unsere neue Wohnung in München / Foto: Sarah Kolumna

Schon länger habe ich keinen Blogpost mehr geschrieben, was wohl der Coronapandemie zu Schulden kommt. Als Marie plötzlich nicht mehr in die Kita ging, war hier Halli Galli – arbeiten war kaum mehr möglich. Dazu kommt jetzt unser Umzug. Vor einem Monat startete die Renovierung der Nachbarwohnung, in die wir bald einziehen. Marie bekommt endlich ein eigenes Kinderzimmer.

Marie bekommt ein Kinderzimmer!

Bisher hat Marie nämlich bei uns geschlafen – allerdings in einem eigenen Bett. Nun wird es uns aber doch zu eng und vor allem die ganzen Spielsachen brauchen einen Ort, an dem sie auch mal rumfliegen können, ohne dass unsere Wohnung aussieht, als hätte eine Bombe eingeschlagen. Aktuell besteht unser Wohnzimmer nämlich aus Kindersofa, Spielküche, Rutsche und Spielkiste – deren Inhalt gerne überall verteilt wird. Für das neue Kinderzimmer haben wir uns die Farben Rosa, Grau und Weiß ausgesucht – dazu mache ich aber noch mal einen extra Post! Ich freu mich wirklich sehr auf die neue Wohnung. Bis bald, eure Sarah Kolumna

Einen Kommentar schreiben

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen ein