Baby blog Post zum Thema Inhalieren
Baby blog Post zum Thema Inhalieren / Foto: Sarah Kolumna Instagram

Marie hat es letzte Woche total erwischt. Sie hatte zwar gar nicht so einen starken Husten, aber beim Arzt wurde eine obstruktive Bronchitis festgestellt. Wir bekamen dann so eine Vortex Maske mit Salbuhexal-Spray. Marie hat sich mit Händen und Füßen dagegen gewehrt. Die anderen Mamas aus unserer Kita haben uns empfohlen zu inhalieren und auch im Internet habe ich immer wieder den Hinweis gefunden, dass Inhalieren wohl am besten hilft. Als ich mir ein Inhaliergerät verschreiben lassen wollte, meinte die Dame am Telefon aber nur “Nö, das verschreiben wir nicht. Das ist Kinderquälerei.” Das fand ich etwas seltsam!

Wir nutzen den Pari Boy XS

Wir sind dann zu einem anderen Arzt der uns das Gerät direkt verschrieben hat (wir haben das von Pari). Marie inhaliert nun immer beim Schlafen mit Kochsalzlösung. Das merkt sie gar nicht, obwohl das Gerät ziemlich laut ist. Heute ging es ihr wieder gut und sie war auch schon wieder in der Kitas. ich hoffe sehr, wir bleiben jetzt erstmal verschont mit den ganzen Krankheiten, die gerade rumgehen. Bis bald, eure Sarah Kolumna!

Einen Kommentar schreiben

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen ein